Shop Programmierung für virtuelle Downloads

Nach der neuesten EU-Richtlinie für den Vertrieb virtueller Produkte im Internet,

das MOSS-Verfahren oder Mini One Stop Shop

muss der Mehrwertsteuersatz für jedes der 16 EU-Länder extra ausgewiesen werden oder man darf die Mwst. im jeweiligen Land abführen aus dem der Käufer kommt. Aus dem Grund haben wir den von uns erstellen Download Shop konfigurieren müssen. Die Programmierung in dem Fall enthält folgende Punkte:

1.) 16 Länder mit verschiedenen Steuersätzen (Die Steuersätze mussten besorgt werden)
2.) Restliche Länder mit 19% (Deutscher Steuersatz)
3.) Alle Endpreise bleiben brutto (für den Käufer) einheitlich
4.) Ust. wird auf der Endliste ausgewiesen
5.) Ust. wird auch auf der Webseite entsprechend ausgewiesen
6.) Keine manuelle Eingabe fürs Land mehr möglich
7.) Eingabe durch Drop-Down Länderliste
8.) Länderliste enthält alle Länder der Welt
9.) Anpassung der Datenbank / Verknüpfung / Anknüpfung der bestehenden Benutzer an die Länderliste

Falls Sie auch die Umstellung Ihrer Online-Shop Lösung benötigen, können Sie uns ruhig damit beauftragen. Wir wissen bereits wie die Shop Programmierung bzw. die Anpassungen sein soll und wie sie umzusetzen sind.

oder rufen Sie uns unverbindlich an unter: